Geschichte der Schulen in Bobenhausen

Hoherodskopfstrasse 38 früheres Schulgebäude und am rechten Bildrand die ehemalige Schule in der Ulrichsteiner Strasse 9

Schon im 14. und 15. Jahrhundert finden sich in den Kirchenbüchern Eintragungen über die Besoldung des Schulmeisters. Bis 1918 hatte die Kirche die Schulaufsicht, davor tug diese auch die Kosten für Unterhalt und Inventar. Alte Kirchenrechnungen belegen, daß es Sache der Kirche war, die Schulen zu bauen, zu unterhalten und auch die Lehrer zu bezahlen.

 

In Bobenhausen gab es 4 ehemalige bekannte Schulgebäude und einige Hinweise, aus denen deren Standort allerdings nicht hervorgeht.

 

1. Ulrichsteiner Strasse 9:

 

Dieses Schulhaus befand sich im Haus in der Ulrichsteiner Strasse 9 gegenüber dem Pfarrhaus.

Der ehemalige Schulsaal des Gebäudes wird heute als Proberaum des Gesangvereines, als Sitzungssaal des Ortsbeirates und als Wahllokal genutzt.

 

Gusseisernes Schild an der Fassade des alten Schulhauses

2. Ulrichsteiner Strasse 14:

 

Ein weiteres Schulhaus befand sich in dem letzten Haus links Richtung Ulrichstein.

 

Dieses Schulhaus aus dem Jahre 1830 wurde 1919 privatisiert und an Isaac Katz für 23.955 RM (Reichsmark) verkauft.

 

 

 

 

 

3. Hoherodskopfstrasse 10:

 

Ebenfalls ein Schulhaus war das ehemalige Gasthaus Bär (Bärsch) in der Hoherodskopfstrasse 10.

 

Es sind Einschulungen vom Ende des 19.Jahrhunderts bekannt.

 

 

 

 

4. Hoherodskopfstrasse 38:

 

Die neueste Schule ist das Gebäude in der Hoherodskopfstrasse 38. Diese wurde am 13.11.1913 eingeweiht.

 

 

 

 

Ende des 16. Jahrhunderts dürfe auch schon ein Schule vorhanden gewesen sein, deren Standort allerdings unbekannt ist. Dies geht aus einem 1628 verfassten Bericht von Pfarrer Ludwig Hoffmann zur Generalkirchenvisitaion hervor. Darin bezog er sich auf die Schule und deren Lehrer Georg Friedrich.

 

Einen weiteren Hinweis von auf eine Schule von 1763 findet sich in den Archiven von Laubach. Hier findet sich folgender Hinweis:

1763 - Errichtung einer neuen Schulstube zu Bobenhausen II. (HStAD, E 9, 2237 - Alte Archivsignatur G 28 Laubach)

 

Die Lehrer in Bobenhausen ab 1818:

  • 1779 - 1789  Sohl
  • 1778 - 1799  Rau Johann Heinrich
  • 1800 -           Rau Georg Philipp
  • 1818 - 1853  Offenbächer
  • 1854 - 1879  Offenbächer und Weitz
  • 1880 - 1890  Völzing und Weitz
  • 1891 - 1897  Weitz und Müller
  • 1895              Kitz und Wissner
  • 1898 - 1904  Müller und Baum Adolf
  • 1905 - 1918  Baum, Schuchard Ludwig (02.01.1904 - 04.07.1914) und Arras
  • 1919 - 1920  Arras, Schuchard und Rötter
  • 1921 - 1929  Rötter und Schuchard
  • 1930 - 1931  Zimmer und Schneider
  • 1932 - 1934  Kuster und Schneider
  • 1935 - 1936  Schneider und Ludwig (bis 1940)
  • 1938              Niemeyer Erich
  • 1939 - 1940  Niemeyer und Ludwig
  • 1940 - 1941  Hag
  • 1942 - 1946  Hotz
  • 1946 - 1948  Krämer, Marianne und Schuch
  • 1946 - 1956  Ludwig und Schuch
  • 1957 - 1958  Frau Wilde und Frau Mohrhaupt
  • 1958 - 1959  Frau Wilde und Alt
  • 1950  - 1961 Alt und Sussner
  • 1961  - 1963 Alt und Sussner
  • 1964  -          Zeiler

Schulklasse mit Lehrer Zimmer 1932

In verschiedenen Archiven konnten folgende Hinweise über das Schulwesen in Bobenhausen II gefunden werden:

 

Signatur: HStAD, E 9, 2237

Titel: Errichtung einer neuen Schulstube zu Bobenhausen II.

Laufzeit: 1763 - 1763

 

verz2748077
Signatur: HStAD, G 15 Buedingen, M 345
Beschreibungsmodell: Sachakte
Serientitel: Einrichtung und Besetzung von Lehrerstellen (Schulstellen) zu
Titel: Bobenhausen, II. Stelle
Laufzeit: 1910-1914
Deskriptoren: Bobenhausen:Lehrerstelle

 

verz2150517
Signatur: HStAD, E 9, 2237
Beschreibungsmodell: Sachakte
Titel: Errichtung einer neuen Schulstube zu Bobenhausen II.
Laufzeit: 1763

 

verz1241261
Signatur: HStAD, G 15 Alsfeld, M 143
Beschreibungsmodell: Sachakte
Serientitel: Schulstellen, insbesondere Besoldung der Lehrer
Titel: Bobenhausen II
Laufzeit: 1841-1843, 1865-1886, 1904-1905, 1918-1922, 1950-1951

 

verz4460312
Signatur: HStAD, G 15 Buedingen, M 344
Beschreibungsmodell: Sachakte
Serientitel: Einrichtung und Besetzung von Lehrerstellen (Schulstellen) zu
Titel: Bobenhausen, I. und II. Stelle
Laufzeit: 1845-1942
Deskriptoren: Bobenhausen:Lehrerstelle

 

verz4683964
Signatur: HStAD, G 35 E, 16450
Beschreibungsmodell: Fallakte (allgemein)
Laufzeit: 1930-1945
Personenname: Niemeyer, Erich
Geburtsdatum: 1912-12-29
Wohnort: Bobenhausen II
Beruf: Lehrer
Arbeitsstelle: (Volksschule) Bobenhausen II
Enthält (u.a.): Finanzierung

 

Titel Bestellsignatur HStAD, N 1, Nr. 2553

Sammlung von der US-Militärregierung erbeuteter Unterlagen der Schulämter über einzelne Lehrer

Laufzeit 1933-1945

Alte Archivsignatur HHStAW Abt. 483 Nr. 5955-HHStAW Abt. 483 Nr.6051

Beschwerde des in Bobenhausen beschäftigten und dort gegen Juden und "Judenfreunde" auftretenden Lehrers Otto Schneider wegen der von dem Dreschmaschinenbesitzer Rudolf Zöckler gegen ihn geäußerten Beleidigungen, 1937

 

 

HStAD, S 1, NACHWEIS

Schmidt, Heinrich

1908 - 1943

Personenname Schmidt, Heinrich

Laufzeit 1908-1943

Personenname Schmidt, Heinrich

Arbeitsstelle Gemeindeschule (Kesselbach); Volksschule (Steinbach); Volksschule (Kesselbach); Volksschule (Londorf)

Biografische Angaben

Schulamtsaspirant aus Bobenhausen II (Kreis Schotten)
08.12.1908 Lehrer an der Gemeindeschule zu Kesselbach (Kreis Gießen)
15.04.1936 Lehrer an der Volksschule zu Steinbach (Kreis Gießen)
03.08.1936 Lehrer an der Volksschule zu Kesselbach (Kreis Gießen)
12.04.1941 Lehrer an der Volksschule zu Londorf (Kreis Gießen)
11.03.1943 Ruhestandsversetzung auf Nachsuchen

 

 

HStAD, S 1, NACHWEIS

Schneider, Otto

1932 - 1938

 

Laufzeit  1932-1938

Angaben zur Person

Personenname  Schneider, Otto

Arbeitsstelle  Volksschule (Meiches); Volksschule (Bobenhausen); Volksschule (Gießen);

Biografische Angaben

Schulamtsanwärter aus Merlau (Kreis Alsfeld)
14.10.1932 Lehrer an der Volksschule zu Meiches (Kreis Schotten)
25.09.1933 Lehrer an der Volksschule zu Bobenhausen (Kreis Schotten)
25.04.1938 Lehrer an der Volksschule zu Gießen

Zusatzinformationen

Quelle: Regierungsblatt 1932, Beilage 19, S. 163

Regierungsblatt 1933, Beilage 25, S. 213

Regierungsblatt 1938, Beilage 8, S. 48

 

 

HStAD, S 1, NACHWEIS

Müller, Wilhelm (+ 1910)

1893 - 1910

 

Laufzeit  1893-1910

Personenname  Müller, Wilhelm (+ 1910)

Sterbedatum  21.01.1910

Sterbeort  Götzen

Arbeitsstelle   Gemeindeschule (Götzen); Gemeindeschule (Bobenhausen, II);

Biografische Angaben

Schulamtsaspirant aus Rüsselsheim
23.06.1893 Schullehrer zu Bobenhausen II (Kreis Schotten)
02.01.1904 Gemeindeschule zu Götzen (Kreis Schotten)

Zusatzinformationen

Quelle: Regierungsblatt 1893, Beilage 21, S. 153

Regierungsblatt 1904, Beilage 3, S. 31

Regierungsblatt 1910, Beilage 18, S. 155

 

 

HStAD, S 1, NACHWEIS

Niemeyer, Erich

1831 - 1838

Laufzeit  1831-1838

Personenname   Niemeyer, Erich

Arbeitsstelle

Volksschule (Wingershausen); Volksschule (Bobenhausen)

Biografische Angaben

Schulamtsanwärter aus Montigny
12.02.1931 Lehrer an der Volksschule zu Wingershausen (Kreis Schotten)
25.04.1938 Lehrer an der Volksschule zu Bobenhausen II (Kreis Schotten)

Zusatzinformationen  Quelle: Regierungsblatt 1931, Beilage 3, S. 30

Regierungsblatt 1938, Beilage 8, S. 48

 

 

HStAD, S 1, NACHWEIS

Rötter, Otto

1920 - 1929

 

 Laufzeit  1920-1929

Angaben zur Person

Personenname

Rötter, Otto

Arbeitsstelle

Volksschule (Altenburg); Volksschule (Bobenhausen); Volksschule (Watzenborn-Steinberg)

Biografische Angaben

Lehrer zu Altenburg (Kreis Alsfeld)
25.10.1920 Lehrer an der Volksschule zu Bobenhausen II, Kreis Schotten
31.10.1929 Lehrer an der Volksschule zu Watzenborn-Steinberg (Kreis Gießen)

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen

Quelle: Regierungsblatt 1920, Beilage 23, S. 235

Regierungsblatt 1929, Beilage 17, S. 191

 

 

HStAD, R 21 C 3, NACHWEIS

Rau, Georg Philipp

1791 - 1802

 Laufzeit   1791-1802

Aktenart

Biografischer Nachweis

Angaben zur Person

Personenname

Rau, Georg Philipp

Beruf

Assessor

Arbeitsstelle

Konvent Ulrichstein

Biografische Angaben

Assessor zu Bobenhausen
1800 Lehrer

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen

Quelle: Hessische Adresskalender 1791, 1793-1797, 1799-1802

 

 

HStAD, R 21 C 3, NACHWEIS

Sohl, (N.N.)

1779 - 1789

 Laufzeit

1779-1789

Aktenart

Biografischer Nachweis

Angaben zur Person

Personenname

Sohl, (N.N.)

Beruf

Assistent, Lehrer

Arbeitsstelle

Konvent Grünberg

Biografische Angaben

Assistent und Schullehrer zu Bobenhausen

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen

Quelle: Hessische Adresskalender 1779-1789

 

 

HStAD, R 21 C 3, NACHWEIS

Rau, Johann Heinrich

1778 - 1799

 

 Laufzeit  1778-1799

Aktenart

Biografischer Nachweis

Angaben zur Person

Personenname

Rau, Johann Heinrich

Beruf

Lehrer

Arbeitsstelle

Konvent Grünberg

Biografische Angaben

Schullehrer zu Bobenhausen

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen

Quelle: Hessische Adresskalender 1778-1789, 1791, 1793-1797, 1799

 

 

HStAD, S 1, NACHWEIS

Schuchard, Ludwig

1887 - 1927

 

 Laufzeit

1887-1927

Angaben zur Person

Personenname

Schuchard, Ludwig

Sterbedatum

14.12.1927

Sterbeort

Bobenhausen

Arbeitsstelle

Gemeindeschule (Bobenhausen, II); Gemeindeschule (Michelbach)

Biografische Angaben

Schulamtsaspirant aus Friedberg
18.07.1887 Schullehrer zu Michelbach (Kreis Schotten)
02.01.1904 Gemeindeschule zu Bobenhausen II (Kreis Schotten)
04.07.1914 Dienstentlassung
15.05.1924 Ruhestandsversetzung auf Nachsuchen

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen

Quelle: Regierungsblatt 1887, Beilage 22, S. 166

Regierungsblatt 1904, Beilage 3, S. 31

Regierungsblatt 1914, Beilage 18, S. 167

Regierungsblatt 1924, Beilage 6, S. 46

Regierungsblatt 1928, Beilage 2, S. 16

 

 

HStAD, S 1, NACHWEIS

Baum, Adolf

1899 - 1918

 

 Laufzeit

1899-1918

Angaben zur Person

Personenname

Baum, Adolf

Sterbedatum

02.10.1917 Bobenhausen

Sterbeort

Bobenhausen

Arbeitsstelle

Gemeindeschule

Biografische Angaben

Schulamtsaspirant aus Ruppertsburg (Kreis Schotten)
02.08.1899 Lehrer an der Gemeindeschule zu Bobenhausen (Kreis Schotten)

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen

Quelle: Regierungsblatt 1899, Beilage 20, S. 172

Regierungsblatt 1918, Beilage 4, S. 40

 

 

HStAD, G 35 E, 16450

Niemeyer, Erich

1930 - 1945

 

Personenname  Niemeyer, Erich

Geburtsdatum  1912-12-29

Wohnort   Bobenhausen II

Beruf   Lehrer

Arbeitsstelle   (Volksschule) Bobenhausen II

 

 

HStAD, G 15 Alsfeld, M 143

Schulstellen, insbesondere Besoldung der Lehrer: Bobenhausen II

1841 - 1951

Bezeichnung

Schulstellen, insbesondere Besoldung der Lehrer

Titel  Bobenhausen II

Laufzeit  1841-1843, 1865-1886, 1904-1905, 1918-1922, 1950-1951

 

       

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werner Roth